Was ist Forex 2018 – wie der Devisenhandel funktioniert und die Broker im Test

Was ist Forex 2018 – wie der Devisenhandel funktioniert und die Broker im Test

Seit Jahren nimmt die Popularität des Forex Handels immer mehr zu. Immer mehr Menschen haben erkannt, dass mit dem Forex Handel hohe Profite erzielt werden können. Doch während der Forex Handel immer beliebter wird, stellen sich auch einige Menschen die Frage: Was ist Forex überhaupt? Im Endeffekt ist der Forex Handel eine Handelsform, welche ein kalkulierbares Risiko aufweist. Natürlich ist der richtige Broker notwendig und auch ein Basiswissen wie auch Erfahrung – und ein wenig Glück. Denn auch das beste Risiko Management verspricht nicht permanent Gewinne.

Was ist Forex genau?

Der Begriff Forex steht für Forex Exchange. Das bedeutet, wenn wer fragt, was ist Forex, kann geantwortet werden, dass es sich um den Handel mit Devisen handelt. Der Trader spekuliert beim Forex Handel auf eine Kursentwicklung von einer Währung. Eine Variante, welche jahrelang nur den Brokern an der Börse gewährt wurde. Doch seit geraumer Zeit haben auch Privatpersonen die Chance bei Brokern den Forex Handel zu betreiben. Vielleicht liegt es auch daran, dass viele nicht wissen, was Forex eigentlich ist. Doch seit dem Internet und den unterschiedlichen Brokern war es bald möglich, dass auch Privatpersonen den Forex Handel für sich entdecken konnten. Und – man konnte und kann auch Geld damit verdienen.



Was ist Forex wird auch auf den Broker Seiten beantwortet

Natürlich ist die Popularität des Forex Handels auch ein Grund, weshalb immer mehr Broker erscheinen, welche den Forex Handel anbieten. Auch hier gibt es noch Erklärungen auf den Seiten unter dem Punkt „Was ist Forex“ und „Wie verdiene ich damit Geld“. Wichtig ist, dass die Broker im Vorfeld genau studiert werden. Denn auch wenn der Punkt „Was ist Forex“ erklärt wird, bedeutet dies nicht, dass der Broker tatsächlich seriös agiert. Sehr wohl gibt es schwarze Schafe, welche in der Regel nur für ihre eigene Tasche arbeiten. Es gibt jedoch im Internet einige Seiten, welche einen Broker Vergleich durchgeführt haben und präsentieren konnten, welche Forex Broker seriös und vertrauenswürdig sind.

Demokonten helfen bei der Beantwortung von „Was ist Forex“

Was Forex ist leicht erklärt
Wer sich unsicher ist und mit den Antworten von „Was ist Forex“ unzufrieden ist, der kann auch ein kostenloses Demokonto bei einem Broker ausprobieren. Hier wird mit virtuellem Geld der Handel mit Devisen nachgestellt, sodass man ein Gefühl dafür bekommt, wie es ist, dem Forex Handel anzugehören. Aber es ist Vorsicht geboten: Viele bieten kostenpflichtige Demokonten an!