Das unabhängige Forex-Vergleichsportal.

Forex Broker Vergleich – die besten Forex Broker für Sie im Test 2021

Ihr unabhängiger & kompetenter Ratgeber

Unsere 3 besten Forex Broker im Vergleich

Forex Broker Plus500.deBewertung Top

(1384 Bewertungen)

Plus500 Erfahrungen lesen


  • Deutscher Kundensupport
  • über 2000 CFDs

zum Broker

Forex Broker xm.comBewertung Top

(1127 Bewertungen)

XM.com Erfahrungen lesen


  • Geringe Mindesteinlage von 5 Euro
  • kostenloses Demokonto

zum Broker

Forex Broker XTBBewertung Top

(941 Bewertungen)

XTB Erfahrungen lesen


  • Kundensupport deutschsprachig
  • hoher Sicherheitsstandard

zum Broker

Forex Broker Vergleich

Forex Broker Vergleich

zum Forex Vergleich

Krypto Broker Vergleich

Krypto Broker Vergleich

zum Krypto Vergleich

Aktien Broker Vergleich

Aktien Broker Vergleich

zum Aktien Vergleich

Was ist der Devisenhandel eigentlich?

Der Handel mit Devisen kann sich als sehr lukratives Geschäft erweisen. Unter der Voraussetzung, dass Sie den Markt mit seinen Facetten verstehen und lesen können. Aber auch dann bleibt der Devisenmarkt eine höchst spekulative Umgebung. Wichtig für den Forex Broker Vergleich ist die Erkenntnis, wie Sie als Marktteilnehmer überhaupt agieren. Beim Devisenhandel kaufen Sie eine Währung und verkaufen parallel dazu eine andere. Um solche Transaktionen ausführen zu können, sind Sie auf einen sogenannten Broker angewiesen. Denn Privatpersonen haben keinen direkten Zugang zum weltweiten Währungsmarkt.

Hier ein Fallbeispiel für einen Forex Trade unserer Experten:

Fallbeispiel

Fallbeispiel

E

Ein Händler (auch „Trader“) rechnet mit einem fallenden Kurs des US-Dollars (USD) gegenüber dem Euro. Aktuell notiert das Währungspaar EUR/USD bei einem Kurs von 1,08283. Das bedeutet: Als Händler erhalten Sie für 1,00 Euro 1,08283 US-Dollar erhält. Der Forex-Trader kauft 108.283,00 US-Dollar, für die er 100.000,00 Euro zahlt. Dabei setzt er einen sogenannten Hebel von 1 : 100 ein. Durch die – bei Brokern in unterschiedlicher Höhe zulässigen – Hebel investieren ein Vielfaches des eigentlichen Budgets. Im Beispiel beträgt Ihr Einsatz somit lediglich 1.000,00 Euro Handelskapital (1.000 x 100 = 100.000).

Im Folgenden fällt der Kurs des Währungspaares EUR/USD auf 1,07744. Der Händler schließt seine Position und verkauft seinen Bestand von 108.283,00 US-Dollar zu einem Kurs von 1,07744 Euro pro USD. Im Gegenzug erhält er so 100.500,26 Euro (108.283,00 US-Dollar dividiert durch 1,07744). Der Gewinn beträgt somit 500,26 Euro bei einem Kapitaleinsatz von 1.000,00 Euro. Dies entspricht einem Gewinn von rund 50 %.

Achtung:
Sollte die Position (Trade) im gleichen Ausmaß in die Gegenrichtung laufen, läge Ihr Verlust bei den besagten 50 %!

Dieses kleine Beispiel verdeutlicht bereits recht gut die Chancen und Risiken, die Sie im Forex Vergleich kennen müssen!

Gewinnfaktor
Startkapital
€ 1.000,-
Verkaufspreis
€ 1.526,-
Gewinn
€ 526,-

Schauen Sie sich das Forexbrokervergleich24-Erklärvideo an

Jetzt die besten Forex Broker vergleichen →

Forex Broker Vergleich 2021 – die besten Forex Broker im Test

Forex Broker VergleichDie Auswahl des richtigen und zu Handelszielen passenden Brokers ist für jeden Trader von größter Bedeutung. Vertrauen in Ihren Handelspartner hat dabei einen hohen Stellenwert. Denn dieses Vertrauen ist die Grundlage für das Verhältnis zwischen Ihnen als Trader und dem Broker als eine Art Vermittler Ihrer Positionen. Für den Einstieg in den Forex Handel benötigen Sie über ein Handelskonto auf der Plattform eines Brokers. Unser Forex Broker Vergleich stellt selbstverständlich relevante Ergebnisse und Informationen zu den verschiedensten Brokern für Sie zusammen. Dabei ist klar, dass es verschiedene Händlertypen gibt, die mitunter andere Kriterien ansetzen. Alle den Forex Handel betreffenden Aktivitäten laufen über den Broker.

Deshalb präsentiert Ihnen unser Forex Broker Vergleich alle wichtigen Fakten:

  • Die Auswahl der handelbaren Devisenpaare
  • erhobene Handelskosten
  • Funktionsweise & Ausstattung der Broker-Handelsplattformen sowie genutzte Trading-Software wie etwa die MetaTrader 4-Plattform
  • die Qualität des Kundenservice

Neben Gebühren und Währungsauswahl spielt der Kundendienst eine zentrale Rolle. Denn es kann immer wieder zu technischen Problemen oder Verständnisschwierigkeiten bei Handelsmodellen und Leistungen der Plattformen kommen. Aus diesem Grund sollten Sie im Forex Vergleich auf Details zum Support achten. Dies gilt umso mehr, weil schnelle Rückmeldungen über Erfolg und Misserfolg Ihrer Transaktionen entscheiden können! Erreichen Sie den Kundendienst wiederholt nicht rechtzeitig, führt dies zu Recht zu einem gewissen Unmut. Eine Belastung für das Vertrauensverhältnis. Die Folge: Sie interessieren sich vermutlich schon bald erneut für unseren Forex Broker Vergleich.

Wichtige Kriterien rund um den Kundensupport:

  • Gute und kostenlose Erreichbarkeit per E-Mail, Live-Chat & Hotline muss gesichert sein → teils inzwischen auch per Skype möglich.
  • Trader sind auf kompetente Mitarbeiter & Hilfsbereitschaft angewiesen.
  • Trader aus Deutschland legen Wert auf deutschsprachigen Kundensupport → Deutsche Forex Broker
  • Als Trader erwartet sie effiziente Problemlösungen.


Der ideale Broker – der Forex Broker Vergleich kennt ihn!

Kennen und prüfen sollten Sie unbedingt Gebühren und Spreads. Als Kosten wirken sie sich negativ auf Ihren Gewinn aus. Die Orderausführung muss reibungslos funktionieren. Wie es um Regulierung des Brokers steht, erfahren Sie ebenfalls im Forex Broker Vergleich. Eine staatliche Regulierung ist ein wesentlicher Indikator für seriöse Forex Broker. Im Forex Broker Vergleich finden Sie die alle wichtigen Kriterien zu diesem Thema.

Hinzu kommen im Forex Vergleich diese nicht minder bedeutenden Aspekte:

  • Habe ich bei Bedarf Zugriff auf ein kostenloses Demokonto?
  • Verfügbare Ein- oder Auszahlungsmethoden.
  • Wie steht um Bildungsinhalte wie Webinare oder Trading-Kurse?
  • Ist die Nutzung der Handelsplattformen kostenlos?
  • Berechnen Broker Gebühren für die reine Depotführung?
  • Erfahrungswerte & Bewertungen anderer Broker-Kunden.

Forex Broker Vergleich 2021

Die hier aufgeführten Broker bieten Kunden ein kostenloses Forex Broker Demokonto an.

BrokerMindesteinlageVorteile
Plus500
Plus500
Plus500 Erfahrungen
100 EuroDeutscher Kundensupport, über 1000 CFDs
XTB
XTB
XTB.com Erfahrungen
Kundensupport deutschsprachig, ausnehmend hoher Sicherheitsstandard
24 Option.com
24 Option.com
24Option.com Erfahrungen
100 EuroAttraktiver Bonus, Angebote Webinare, Regulierung CySEC
BDSWISS
BDSwiss
BDSwiss Erfahrungen
100 EuroDeutscher Kundensupport, Regulierung CySEC
GKFX
GKFX
GKFX Erfahrungen
Hervorragende Bildungsangebote, Regulierung BaFin

Jetzt die besten Forex Broker vergleichen →

XTB punktet im Forex Vergleich mit einem Konto ohne jeden Einzahlungszwang. Das beliebte Währungspaar EUR/USD handeln Sie hier bereits ab 0,1 Pips. Allerdings bietet XTB in der Gegenüberstellung mit der Konkurrenz am Markt nur einen recht geringen Hebel von maximal 1 : 200 an. Aus der Sicht unserer Experten hingegen ist ein maximaler Hebel von 1 : 400 optimal. Der Anbieter Plus 500 wiederum wird aufgrund der Vielzahl der Forex Majors (der meist gehandelten Währungspaare) für gut befunden. Weiterhin stellt Ihnen der Broker fürs Trading etliche sehr gute Tools zur Verfügung.

Bildungsangebote – das A und O für jeden Forex-Einsteiger

Forex Broker Demokonto VergleichDamit Sie möglichst komfortabel und profitabel in den Forex Handel starten, benötigen Sie ein solides Basiswissen zur Thematik. Daher sollten Sie Wert darauf legen, dass Ihr zukünftiger Broker möglichst gute und umfassende Bildungsangebote bereitstellt. Übrigens: Nicht nur der Einsteiger sollten sich regelmäßig weiterbilden. Auch versierte Trader frischen ihr Wissen immer wieder auf und nehmen in vielen Fällen von Zeit zu Zeit an Webinaren teil oder widmen sich anderen Angeboten zur Erweiterung ihres Händlerhorizontes. Der Markt und vor allem die Handelsplattformen entwickeln sich ständig weiter. Hier gilt es, immer up to date zu bleiben. Praktische Forex Trading Erfahrungen sammeln Sie besonders schnell und erfolgreich mithilfe eines Demokontos.

Diese Fragen sollten Sie sich als Trader unbedingt stellen

Diese Fragen können auch für den Forex Broker Vergleich wichtig sein.

  • Welche Vorteile bieten sich Kunden im Bereich des Forex Handels?
  • Welche Devisen werden abhängig von der Marktsituation bevorzugt?
  • Wie viel Geld sollte ich am Devisenmarkt investieren?
  • Welche Risikobereitschaft ist für mich sinnvoll?
  • Können Verluste zu einem finanziellen Engpass führen?
  • Wie hoch fallen die Gewinnchancen aus?
  • Sollte ich Gewinne reinvestieren oder benötige ich das Geld
    anderweitig?

Besonderes Augenmerk verdient die Handelsplattform im Forex Broker Vergleich. Als Trader sollten sich mit ausnahmslos allen Funktionen der Plattform auskennen. Nur so können Sie erfolgreich traden. Bevor der Forex Broker Vergleich zum Einsatz kommt, sollten Sie eine Frage zufriedenstellend beantworten können: Wie funktionieren der Devisenmarkt und der Forex Handel? Das Grundprinzip ist, dass niemals einzelne Devisen, sondern immer Paare gehandelt werden. Die schwankende Kursentwicklung beeinflusst Ihre Gewinnchancen als Trader. Verstehen sollten Sie außerdem, dass Sie sowohl auf fallende oder auf steigende Devisenkurse spekulieren können.

Wichtige Grundpfeiler des Forex Handels

Forex Konto VergleichDie Grundregeln des Forex Handels sind:

  • Devisenpaare werden vom Broker angeboten; dazu können auch „exotische“ Paare gehören
  • Kalkulieren Sie Investitionshöhen so, dass ein etwaiger Verlust keine finanzielle Katastrophe für Sie darstellt
  • Wägen Sie bewusst ab, ob Sie auf fallende oder steigende Kurse „wetten“ möchten
  • Gewinne und Verluste können gleichermaßen sehr hoch ausfallen

Unverzichtbar für den Forex Broker Vergleich ist die Berücksichtigung der zur Verfügung gestellten Handelsplattformen. Alle Aktivitäten werden mithilfe dieser Plattformen durchgeführt, deren Funktionen Sie im Idealfall zumindest für eine Weile unverbindlich über ein Forex Handel Demokonto testen und kennenlernen können.

Stellt der Forex Broker ein Demokonto zur Verfügung?

Forex Broker Vergleich TestaccountSchnell wird im Forex Broker Vergleich ersichtlich, ob und wie lange Broker Ihnen Zugang zu einem Demokonto gewähren. Über wie viel virtuellen Geldes Sie verfügen können, entnehmen Sie unserem Vergleichsservice ebenfalls. Einsteiger sollten Wert auf umfassendes Bildungsmaterial potenzieller Brokerage-Partner legen. Versierte Trader berücksichtigen im eigenen Interesse zudem den erwähnten maximalen Hebel (Leverage).

Unser Tipp:
Unerfahrene Trader tun gut daran, fürs Erste auf ausufernden Handel mit Hebelwirkung zu verzichten!

Welchen Gewinn Sie verbuchen, hängt maßgeblich von der Höhe der vom Broker berechneten Kosten ab. Der Hebel ist in diesem Zusammenhang ebenfalls ein wichtiger Bestandteil der Kalkulation.

Broker, die wir im Forex Broker Vergleich listen

Eine wichtige wie erfreuliche Nachricht für alle Trader: Alle im Forex Broker Vergleich genannten Broker arbeiten seriös. Jeder Forex Broker Test besteht aus umfangreichen Recherchen und Überprüfungen. Dazu gehören Handelsbedingungen und drohende Kosten. Testanrufe beim Kundensupport werden ebenfalls von unseren erfahrenen Testern durchgeführt. Der Forex Vergleich ist für den potenziellen Trader die professionelle Hilfe, um den idealen Broker zu finden.

Lehrgänge und Schulungen sind unerlässlich

Für Anfänger sind zur Verfügung gestellte Lehrmaterialien besonders wichtig. Denn sie müssen sich mit dem internationalen Devisenhandel überhaupt erst einmal vertraut machen → Devisenhandel lernen. Bei einem Forex Broker Vergleich werden zudem auch ausländische Anbieter angezeigt, deren Internetseite und auch die Lehrmaterialien nur auf Englisch angeboten werden. Sollten Sie das Gefühl haben, die englische Sprache nicht ausreichend sicher zu beherrschen, machen Sie um diese Betreiber lieber einen Bogen. Suchen Sie stattdessen nach deutschsprachigen Forex Brokern. So ist sichergestellt, dass Sie Lehrgängen und Webinaren auch wirklich folgen können und einen möglichst großen Nutzen aus den Angeboten ziehen können. Mancher Broker bietet weiterhin Online-Hilfen über Chatrooms oder stellt Händlern einen persönlichen Berater zur Seite, der per E-Mail, per Chat oder telefonisch erreichbar ist.

Unterschiede der einzelnen Broker in der Experten-Analyse

Anbieter verfolgen verschiedene Ansätze. Beispielsweise ermöglicht der eine Broker die Nutzung eines unbegrenzten Demokontos, während Sie Ihr Testkonto andernorts nur für einen bestimmten Zeitraum verwenden können. Zeitlich begrenzte Demokonten sind wenig sinnvoll. Denn auch professionelle Trader möchten gelegentlich ihre Forex Handel Strategien korrigieren, sich mit einem neuen Währungspaar beschäftigen oder an anderer Stelle neue Parameter ansetzen. Das Demokonto ist hier unentbehrlich. Einsteiger benötigen das Demokonto zumindest in der Anfangsphase am besten täglich. Mindesteinzahlungen sind für Anfängern ebenfalls ein wichtiger Punkt. Die Anzahl der Devisenpaare (vor allem exotischer Paare mit weniger häufig gehandelten Devisen) ist vorrangig für professionelle Trader interessant Zu Beginn vertrauen Sie am besten eher auf die erwähnten „Majors“, wie etwa das Paar aus Euro und US-Dollar. Verzichten Sie bei der Broker-Suche niemals auf den Forex Broker Vergleich. Der Vergleich beinhaltet alle für die Auswahl des Brokers relevanten Informationen.

Er zeigt Ihnen, welche Merkmale Sie priorisieren sollten. Wir empfehlen vor dem eigentlichen Start, etwa vier Wochen Erfahrungen mit einem Demokonto zu sammeln. So machen Sie sich Eigenschaften und Besonderheiten des jeweiligen Brokers vertraut. Erst, wenn Sie sich sicher genug, sollten Sie ein sogenanntes Live-Konto eröffnen und „echte“ Transaktionen ausführen lassen!

Jetzt die besten Forex Broker vergleichen →

Lernen Sie die wichtigsten Begriffe aus dem Forex Trading kennen:

  • Pip: Abkürzung für „percentage in point“. Hier handelt es sich um die kleinstmögliche Veränderung des Währungskurses
  • Geldkurs oder Bid: Kurs, zu dem Währungen verkauft wird
  • Briefkurs oder Ask: Kurs, zu dem Währungen gekauft wird
  • Spread: Differenz zwischen Geldkurs und Briefkurs. Er definiert die Gebühr des Brokers für die Abwicklung von Devisengeschäften
  • Chart: die visuelle Darstellung von Kursbewegungen (Kursdiagramm)
  • Long-Position oder long gehen: Eine Währung kaufen
  • Short-Position oder short gehen: Eine Währung verkaufen
  • Leverage: Hebel, den Händler einsetzen können, um mit geringem Geldeinsatz Positionen mit einem vielfachen Einsatz auf den Weg zu bringen
  • Margin: Sicherheitsleistung, die Händler beim Forex Broker hinterlegen
  • Margin Call: Aufforderung des Brokers an Händler, Sicherheitsleistungen zu erhöhen, da ein Verlust droht und/oder Positionen automatisch geschlossen werden
  • Lot: gehandelte Mengeneinheit. Ein Standard-Lot entspricht 100.000 Einheiten einer Fremdwährung, Minilots entsprechen 10.000, Mikrolots 1.000 Einheiten.

Eigenschaften, die einen guten Broker ausmachen

Forex Broker Vergleich ListeGünstige Spreads sind aus naheliegenden Gründen ein wichtiger Faktor beim Devisenhandel. Die Kontoführung sollte gebührenfrei erfolgt. Leider ist dies nicht für jeden Broker selbstverständlich. Mindesteinlagen für den Handelsstart und die Kontoführung sollten in einem angemessenen Rahmen angesiedelt sein. Verlangt ein Anbieter einen Mindesteinsatz von über 1.000 Euro, spricht dies eher nicht für über einen großen Kundenstamm. Das wichtige Element Demokonto sollte unbedingt zur Verfügung gestellt werden. Und zwar gleichermaßen kostenlos wie zeitlich unbegrenzt. Ein Demokonto hilft Ihnen bei der Entwicklung und Überarbeitung einer Forex Trading Strategie. Am Ende hat freilich jeder Trader andere Ansprüche an die Voraussetzungen für den Handel über einen Broker.

So können Sie den Forex Broker Vergleich individuell filtern

Unser Forex Broker Vergleich erlaubt Ihnen, potenzielle Broker anhand verschiedener Merkmale zu filtern. Ein Beispiel: die Eingabe „Broker für Einsteiger“. So wird die Übersicht danach sortiert, welche Broker für diese Zielgruppe ideal geeignet und empfehlenswert sind.

Im Forex Vergleich berücksichtigen wir folgende Aspekte:

  • Höhe der Mindesteinzahlung → filtern Sie bequem Broker anhand Ihres Wunsches & Budgets in diesem Punkt
  • Zahl und Art der Handelsangebote,
  • Frage nach mobilen Handelsangeboten
  • Höhe der berechneten Handelsentgelte
  • Erhalten Neukunden einen Bonus? Falls ja, wie hoch fällt dieser aus?
  • Wie gut & verlässlich arbeitet der Kundenservice?
  • Demokonten: Sie gehören bei den meisten Brokern zum Standard bei abweichender maximaler Nutzungsdauer

Als Anfänger im Devisenhandel stellen Sie andere Ansprüche an Broker als professionelle Trader. Für Einsteiger sind umfassende Bildungsangebote von Interesse. Dies gilt auch für die Inanspruchnahme eines Demokontos, durch welches Sie die einzelnen Funktionen der Broker-Plattformen auf Herz und Nieren prüfen können. Können Sie Plattformen nicht sicher bedienen und fehlt zudem das solide Grundwissen, ist die Durchführung sämtlicher Transaktionen auf einem Live-Konto nicht ratsam. Mit etwas (Anfänger-) Glück und Bauchgefühl werden Sie vielleicht Gewinne realisieren. Verwechseln Sie diese Zufallstreffer aber nicht mit Know-how. Sie gehen im Endeffekt mit waghalsigeren Transaktionen und potenziell hohen Verlusten ein unnötig hohes Risiko ein!

Wichtig ist:
Sie sollten die notwendigen technischen Abläufe kennen und beherrschen. Etwas „Fingerspitzengefühl kann in Verbindung mit Fachwissen am Ende natürlich niemals schaden. Ein gutes Gefühl bei einem x-beliebigen Trade ersetzt aber niemands Erfahrungswerte.

Vor- und Nachteile internationalen Devisenhandels für private Händler

Deutsche Forex Broker VergleichHaben Sie über den Forex Broker Vergleich einen passenden Broker gefunden, können Sie mit ersten geringen Geldeinsätzen bereits stattliche Gewinne erzielen. Das liegt an den Hebeln, die Sie im internationalen Forex Devisenhandel einsetzen können. Die Rahmenbedingungen bzw. das Hebelverhältnis legt jeder Broker individuell fest. Bei einem Hebel von 1 : 100 müssen Sie als Forex Trader 100,00 Euro einsetzen, um eine Position im Gegenwert von 10.000,00 Euro zu eröffnen. Bei einer günstigen Kursentwicklung erhöht sich der Gewinn des Devisenhändlers dem Hebel entsprechend. Gleichzeitig liegt im Hebeleinsatz aber der größte Nachteil für private Devisenhändler. Entwickelt sich der Währungskurs nicht wie erwartet, verlieren Sie nicht nur Ihren. Ihr finanzieller Verlust kann am Ende ebenfalls bei um ein Vielfaches steigen. So müssen Sie unter Umständen weiteres Kapital auf Ihr Handelskonto beim Forex Broker einzahlen, um so den Verlust auszugleichen.

Fazit:

Der Forex Broker Vergleich ist nicht nur für Ihre Suche nach einem geeigneten Broker eine große Hilfe. Zugleich berücksichtigt der Forex Vergleich Ihre speziellen Anforderungen für den Handel. Wir listen geeignete Broker, um Ihnen die abschließende Auswahl zu erleichtern. Seriöse Forex Broker sind zwar angesehen und verfügen über ein gutes Image; die Bedingungen aber variieren zwischen verschiedenen seriösen Brokern teils deutlich. Letzt müssen Sie als Trader selbst herausfinden, wer für Sie der eine perfekte ideale Broker ist. Behalten Sie dabei Kriterien wie die Mindesteinzahlung, der Einsatz eines Demokontos oder die Gebührenhöhe im Blick. Sofern bereits Kundenbewertungen vorliegen, raten wir Ihnen: Überzeugen Sie sich, dass Broker Orderausführungen zügig und verlässlich abwickeln. Ein- und Auszahlungsoptionen sollten transparent genannt werden. Können Sie den Kundendienst in deutscher Sprache erreichen? Und zu welchen Servicezeiten?
Durch unseren Forex Broker Vergleich erhalten Sie den notwendigen guten Überblick. So wählen Sie einen Anbieter aus, voll und ganz auf Ihre Bedürfnisse reagiert. In vielen Fällen ist bereits der erste Dienstleister im Forex Broker Vergleich genau der eine Favorit für Ihren Start in den erfolgreichen Devisenhandel!

Unsere Ratgeber

NEU
2021

Wichtige Kennzahlen und Handelssignale für Ihre Handelsstrategien

Aller Anfang ist schwer. Diese Redewendung lässt sich freilich auch gut und treffsicher auf den Handel mit Devisen, Aktien, digitale Währungen oder Derivate von Optionen bis hin zu Differenzkontrakten anwenden. Von den im Portal wiederholt erwähnten „Zufallstreffern“ möchten wir an dieser Stelle nicht nochmals sprechen. Trotzdem ist es nun einmal so, dass auch wenig erfahrene […]

NEU
2021

Fundamentale oder technische Analyse? Die zwei Seiten der analytischen Medaille

Wie wir auf dieser Plattform für alle wichtigen Informationen zum Thema Trading mit Devisen, ETFs, CFDs und anderen Produkten schon mehrfach geschrieben haben: Glückstreffer können auch Einsteiger erzielen, die sich allein auf Ihr Gespür für scheinbare Gelegenheiten am Finanzmarkt verlassen. Doch spätestens nach ein paar emotional getroffenen Entscheidungen (mit oder ohne Erfolg) wird es höchste […]

NEU
2021

Manuelle vs. automatische Handelssysteme – was leisten Trading-Systeme für Anleger und Investoren?

Auf diesem Portal finden Sie, das wissen Sie als regelmäßige/r Leserin und Leser selbstredend nur allzu gut, viele Ratgeber und Erklärungen rund um den Handel mit Devisen, börsengehandelten Fonds (ETFs) und anderen Finanzprodukten bzw. Anlageklassen. Dazu gehören auch Tipps zu Handelsstrategien, Dividendenleistungen sowie Empfehlungen zum Einrichten eines Sparplans. Dabei ist es ebenso wichtig zu hinterfragen, […]

NEU
2021

Dividendenausschüttung – ETF Anbieter verfolgen unterschiedliche Strategien

Gehören Sie zu jenen Investoren, die bisher eher auf traditionelle Geldanlagen mit fester Rendite setzen und deshalb auf Angebote wie Tages- oder Festgeld vertrauen? In diesem Fall mussten Sie in den vergangenen Jahren miterleben, dass die Zinssätze aufgrund der Maßnahmen der Europäischen Zentralbank zunehmend sanken. Die gipfelte darin, dass manche Bank für normale Konten inzwischen […]

Weitere Themen

Robin Hood App Erfahrungen 2021 – keine Gebühren beim Trading

Robin Hood ist jedem Verbraucher ein Begriff, aber was die Robin Hood App bedeutet, nicht. Robin Hood ist ein kalifornisches ...

Bitcoins kaufen & Kurs 2021 → Eignen sich Bitcoins für Kleinanleger?

Bitcoin ist derzeit eine der begehrtesten Kryptowährungen. Güter oder Dienstleistungen können mit Bitcoin bezahlt werden. Die ...

Aktienhandel Privat 2021 – in Aktien investieren als Privatperson

Immer mehr Verbraucher interessieren sich für Aktienhandel privat. Einige Kenntnisse sind erforderlich, um den Aktienhandel ...

Aktienhandel Einstieg 2021 – Einstieg in den Aktien Markt leichtgemacht

Jeder kennt sie, die Geschichten darüber wie Leute durch den Handel mit Aktien, über Nacht zu Millionären wurden. Doch meistens ...

Aktienhandel Tipps und Tricks 2021 – wie Sie erfolgreich im Aktienhandel werden

Diese Branche ist für den Einsteiger sehr kompliziert, sodass die Anfänger den Aktienhandel Tipps und Tricks im Internet ...

Die besten Broker im Überblick

Erfolg beim devisenhandel – durch Auswahl des richtigen Partners