Cashper Erfahrungen 2019 – Minikredite trotz negativem Schufa-Eintrag bekommen

Cashper Erfahrungen 2019 – Minikredite trotz negativem Schufa-Eintrag bekommen

Cashper legt den Schwerpunkt auf Minikredite. Bis zu 600 Euro Blitzkredite werden häufig auch bei negativer Schufa vergeben. Caspher ist der einzige spezielle Anbieter für Minikredite in Deutschland, der über eine diesbezügliche eigene Banklizenz verfügt. Cashper gehört zur Novum-Bank in Malta. Derzeit wurden bereits über 100.000 Minikredite vermittelt an zufriedene Kunden. Die Laufzeiten betragen maximal 60 Tage, Neukunden erhalten den ersten Kredit in Höhe von maximal 199 Euro. Bemerkenswert ist, dass sich das Geld nach sieben Werktagen garantiert auf dem Konto befindet. Optionale Leistungen, wie beispielsweise die spezielle Cashper Blitzüberweisung sind teuer, sodass diese nur im Notfall verlangt werden sollten. Wer allerdings nicht pünktlich zahlt, muss mit exorbitanten Kosten rechnen.
Cashper selbst rät ab, den Kredit für die nachfolgend aufgeführten Gründe zu nutzen:

  • Wer sich einen schönen Zwischenurlaub gönnen möchte, sollte dieses Vergnügen nicht mit dem Kleinkredit realisieren.
  • Wer bereits Tilgungsprobleme hat, wird mit dem Cashper Kredit größere finanzielle Probleme bekommen.
  • Wer von Vornherein weiß, dass er nicht fristgerecht die Raten bezahlen kann, sollte grundsätzlich auf diese Kreditvariante verzichten.
  • Börsenschäfte, wie beispielsweise der Forexhandel oder Aktienhandel, sollten keinesfalls mit dem Cashper Minikredit realisiert werden.

Der Minikredit ist optimal bei finanziellen unvorhersehbaren Engpässen:

  • Andere Vertragsraten müssen bezahlt werden, um einer Kündigung zu entgehen.
  • Die Miete muss pünktlich auf dem Konto des Vermieters sein; die Minikredit-Summe sollte in diesem Fall mit dem Cashper Superdeal gebucht werden, sodass sich der Betrag am nächsten Werktag garantiert auf dem Konto befindet.
  • Die Reparaturen des Autos oder der Heizung sind unaufschiebbar, die Waschmaschine ist defekt, das sind typische vernünftige Gründe, den Cashper Minikredit zu nutzen.


Der Cashper Minikredit kann nur unter einigen Voraussetzungen bewilligt werden

Der Kreditnehmer ist mindestens 18 Jahre alt und nachweislich in Deutschland gemeldet. Die stabilen festen monatlichen Einnahmen müssen mindestens 700 Euro betragen. Cashper Minikredit mit Schufa-Eintrag möglich? Bei Cashper ist diese Möglichkeit durchaus gegeben. Die Schufa wird grundsätzlich über Dispositionskredite informiert, über die Inanspruchnahme einer Kreditkarte oder die Aufnahme eines Darlehens. Für Cashper sind diese Faktoren nicht von so großer Wichtigkeit.
Cashper Kredit

Zinsberechnungen der Minikredite

Für 100 Euro wird bei einer Laufzeit von 30 Tagen etwas über einen Euro an Zinsen berechnet. Es ist daher naheliegend, dass Cashper den Eigenverdienst durch optionale Leistungen ermöglicht. Mit 75 Euro können diese Leistungen zu Buche schlagen, unabhängig von anderen Kredit-Bedingungen. Das Geld wird beispielsweise bei der Inanspruchnahme der Blitzüberweisung innerhalb weniger Stunden überwiesen, Cashper legt großen Wert darauf, dass die versprochenen Leistungen eingehalten werden. Für manchen Kunden sind die erhöhten Gebühren irrelevant, da mit der sofortigen Zurverfügungstellung der Kreditsumme größere Schäden abgewendet werden. Immer mehr Verbraucher greifen zu diesem Rettungsanker. Die flexible Alternative zur Hausbank ist Cashper. Die Hausbank benötigt etliche Tage, um einen simplen Ratenkredit abzuwickeln. Schon allein für die Zustimmung ist mindestens ein Tag notwendig. Cashper verfügt bereits jetzt über einen hohen Bekanntheitsgrad aufgrund der flexiblen Kreditgewährung.

Cashper Erfahrungen

Von 5 möglichen Sternen werden Cashper aufgrund Kundenbefragungen 4,8 Sterne erteilt. 96 % der Kunden empfehlen Cashper weiter. Es gibt Situationen, in denen tatsächlich die Zahlung eines Betrages sofort erfolgen muss, um Folgeschäden abzuwenden. Wenn beispielsweise die Autosteuer nicht fristgerecht entrichtet wurde oder die Autoversicherung, werden nach einer oder zwei Mahnungen die Fahrzeuge abgeschleppt. An dieser Stelle ist der Cashper Kredit der Retter aus der Not. Wer allerdings die Cashper Rückzahlung nicht pünktlich veranlasst, muss mit teuren Mahngebühren rechnen. Diese Reaktion ist verständlich, denn Cashper hält seine Versprechen, das Geld wird pünktlich überwiesen, so kann Cashper die gleiche Verhaltensweise vom Kreditnehmer verlangen. Diese Tatsache teilt Cashper jedoch offen auf der Webseite mit. Cashper vergibt darüber hinaus Kredite an Konsumenten, die bei anderen Kreditinstituten keine Hoffnung auf einen noch so kleinen Kredit haben. Dadurch hat sich Cashper einen großen Kundenstamm geschaffen. Das Nonplusultra ist für viele Konsumenten, dass nach Zahlung der letzten Rate unverzüglich ein neuer Kredit beantragt werden kann. Viele Kunden jonglieren mit der letzten Zahlung, um prompt nach der kompletten Cashper Rückzahlung einen neuen Kredit zu beantragen. Wer den ersten Kredit in Höhe von 199 Euro ordnungsgemäß getilgt hat, gilt als Bestandskunde und kann mit weiteren Kreditzusagen rechnen.

Die Kunden von Cashper empfehlen weiter

Die Kreditnehmer können mit gutem Gewissen sagen, dass Cashper seriös ist und die Kreditsumme, wie versprochen im Bedarfsfall, bereits den nächsten Tag auf das Konto des Kunden überweist. Cashper abgelehnt? Das gibt es allerdings auch in seltenen Fällen. Cashper konzentriert sich darauf, dass der Kreditnehmer über ein solides Einkommen über mindestens 700 Euro verfügt, welches konstant jeden Monat dem Kreditnehmer zur Verfügung steht. Die Bedingungen für den Minikredit enthalten diese Voraussetzung und sind zu berücksichtigen. Wer Arbeitslosengeld in dieser Höhe bezieht, ist laut Cashper-Richtlinien durchaus kreditwürdig. Die Einkommensquelle ist irrelevant; der garantierte monatliche Geldeingang von 700 Euro und mehr ist maßgebend. Wer seinen ersten Neukunden-Kredit nicht pünktlich beglichen hat, wird selbstverständlich zukünftig von Cashper abgelehnt.
Cashper seriös

Cashper verfügt über eigene Kriterien

Wie jeder Kreditgeber überprüft auch Cashper die Bonität der Kreditnehmer. Cashper Schufa ist jedoch kein starrer Begriff, denn der Score wird zwar beachtet; die Kreditzusage ist jedoch nicht unbedingt davon abhängig.

Cashper Rückzahlung

In diesem Punkt versteht Cashper keinen Spaß. Die Cashper Rückzahlung muss am Stichtag eingegangen sein, also muss der Kunde die Überweisungszeiten unbedingt berücksichtigen. Die Möglichkeit besteht jedoch, die Cashper Rückzahlung per Sofortüberweisung zu veranlassen.

Cashper Superdeal

Der spezielle Cashper Superdeal garantiert die Cashper Blitzüberweisung des Kreditbetrages innerhalb von 24 Stunden. Einige Kosten sind allerdings zu kalkulieren:

  • bis zu 199 Euro wird die Gebühr von 39 Euro für den Cashper Superdeal in Anrechnung kommen,
  • von 200 bis 399 Euro sind mit 69 Euro zu rechnen,
  • ab 400 bis 1.500 Euro sind 99 Euro zu berücksichtigen.

Die Cashper Bewertungen sind positiv. Die schnelle und unkomplizierte Abwicklung ist ein Pluspunkt. Wer seine Raten pünktlich zahlt, bekommt jederzeit wieder einen Minikredit. Der spezielle Cashper Kleinkredit wird bis zu 1.500 Euro angeboten, gilt allerdings nur für Bestandskunden.

Optionale Leistungen werden wie folgt berechnet

Zu den optionalen Leistungen zählen die Direktentscheidung, die bevorzugte Bearbeitung und die Cashper Blitzüberweisung. Nachfolgend die Gebühren:

  • die bevorzugte Bearbeitung kostet 35 Euro,
  • die blitzschnelle Expressbearbeitung wird mit 45 Euro berechnet,
  • die Cashper Blitzüberweisung kostet zusätzlich 39 Euro,
  • wer statt einer Rate zwei Raten zahlen möchte, muss mit Mehrkosten rechnen.

Bis 199 Euro werden 40 Euro bei zwei Ratenzahlungen berechnet, von 200 bis 399 Euro sind 45 Euro zu kalkulieren, von 400 bis 599 Euro kommen 49 Euro zur Anrechnung,  600 bis 999 Euro werden bei zwei Raten mit 99 Euro kalkuliert, ab 1.000 Euro bis zu 1.500 Euro sind 149 Euro Mehrkosten zu berücksichtigen. Cashper ist flexibel, der Kreditnehmer hat daher etliche Alternativen zur Auswahl.
Cashper Schufa

Cashper Mahngebühren

Wer nicht pünktlich zahlt, wird mit einer Mahnung und einem Zahlungsziel von 7 Tagen auf die fällige Zahlung hingewiesen. Die zweite und dritte Mahnung folgen jeweils nach weiteren sieben Tagen. Für die überfällige Zeit werden Zinsen in Anrechnung gebracht. Die zusätzlichen Mahngebühren betragen 9, nach der zweiten Mahnung 19, um zuletzt bei 29 Euro angelangt zu sein. Nach der dritten Mahnung wird ein Inkassounternehmen mit der Geldeintreibung beauftragt. Selbstverständlich berechnet das Inkassounternehmen zusätzliche Kosten.

Cashper punktet mit Auszeichnungen

In den Jahren 2015 und 2016 belegte Cashper den 1. Platz. Das spezielle Cashper Minikredit Angebot sorgte auch 2019 für den 1. Platz. Für diese grandiose Bewertung sind unter anderem der hervorragende Kundenservice und die überaus schnelle Bearbeitung auch bei Anträgen, die nicht mit optionalen Leistungen abgeschlossen wurden, zu erwähnen. Der Cashper Newsletter informiert über die neuesten Angebote und interessanten Neuigkeiten. Die nachstehende Tabelle veranschaulicht die Vorteile, die der Cashper Minikredit bietet:

KreditsummeLaufzeit / TageZinsen in EuroGesamte RückzahlungEff. Jahreszins
100 Euro150,31100,31 Euro7,95 %
100 Euro300,63100,63 Euro7,95 %
150 Euro150,47150,47 Euro7,95 %
150 Euro300,94150,94 Euro7,95 %
199 Euro150,62199,62 Euro7,95 %
199 Euro301,25200,25 Euro7,95 %
300 Euro301,89301,89 Euro7,95 %
400 Euro302,52402,52 Euro7,95 %
500 Euro303,15503,15 Euro7,95 %
600 Euro303,78603,78 Euro 7,95 %

Ab 700 Euro werden grundsätzlich 60 Tage Laufzeit kalkuliert. Der eff. Jahreszins bleibt bei 7,95 %. Die Zinsen ändern sich allerdings etwas:

Summe in EuroZinsen in Euro, gesamt
7006,62 = 706,62
8007,56 = 807,56
9008,52 = 908,52
10009,46 = 1009,46
110010,40 = 1110,40
120011,36 = 1211,36
130012,30 = 1312,30
140013,24 = 1413,24
150014,20 = 1514,20

Der Dispokredit ist selbstverständlich kostenintensiver und risikoreicher. Cashper bietet bewusst lediglich Kleinkredite an, um den Rückzahlungsmöglichkeiten zu erleichtern. Je höher die Kreditsumme, desto schwieriger ist die pünktliche Begleichung der Raten. Neuerdings punktet Cashper mit der Möglichkeit, 60 Tage als Zahlungsziel zu nutzen.

Wann kann ein neuer Cashper Minikredit angefragt werden

Der erste Schritt ist, den vorhandenen Kredit unverzüglich restlos zu bezahlen. Sobald der Kredit komplett bezahlt ist, bekommt der Kunde eine entsprechende Mitteilung per SMS. Ab diesem Zeitpunkt kann unkompliziert ein neuer Kredit angefragt werden. Da der Kunde bereits einen Kredit genutzt hat, verfügt er über ein Kundenkonto bei Cashper. Die erneute Anforderung wird in Minutenschnelle bearbeitet. Der Pluspunkt für Bestandskunden ist der erhöhte Kreditrahmen. Der Kunde hat bewiesen, dass die Rückzahlung pünktlich ohne Mahnungen erfolgte, Cashper belohnt die unkomplizierte Abwicklung des ersten Kredites. Der Kredit ab 1.500 Euro mit der maximalen Laufzeit von 60 Tagen kann beantragt werden. Zwei gleich große Raten sind optimal bei dieser Variante. Die Standard-Laufzeiten sind ab 15 Tage bis zu maximal 60 Tagen zu berücksichtigen. Vorkosten werden selbstverständlich nicht erhoben. Die standardisierte Abwicklung garantiert, dass sich die Summe des Minikredites innerhalb von 7 Werktagen auf dem Konto befindet.
Cashper Minikredit

Der Cashper Minikredit eignet sich für kurzfristige Finanzprobleme

Cashper erläutert, aus welchen Gründen sich viele Verbraucher gerade für diese Kreditart entscheiden:

  • Die Haushaltskasse wird aufgebessert. Eine Vielzahl von kleinen Rechnungen kann ein Loch in die Haushaltskasse reißen.
  • Der Minikredit eignet sich als Lohnvorschuss.
  • Ein kleines finanzielles Polster ist in jeder Lebenslage optimal.

Grundsätzlich gibt es nur einen laufenden Kredit bei Cashper; wenn allerdings der bestehende Kredit komplett bezahlt ist, kann der neue Kredit nach Bestätigung der kompletten Tilgung des alten Kredites beantragt werden. Es ist sinnvoll, erst die Überweisungsbestätigung abzuwarten. Per SMS wird dem Kreditnehmer die erfolgte Zahlung schriftlich bestätigt. An dieser Stelle kann der Folgeantrag per SMS oder online gestellt werden. Die Cashper Bewertungen sind ausschließlich positiv und beziehen sich auf die Vorteile des optimalen Minikredits:

  • Die Beantragung ist in wenigen Minuten abgeschlossen,
  • der Minikredit mit 7,95 % Zinssatz ist als günstig zu bezeichnen,
  • der Dispokredit ist erheblich kostenintensiver,
  • der Verbraucher spart den Weg zur Hausbank,
  • die Kreditbeantragung ist online zu jedem Zeitpunkt möglich,
  • kleinere Kreditsummen sind leicht zu bekommen und daher relativ schnell verfügbar,
  • kurze Laufzeiten werden dem Kreditnehmer von Vornherein mitgeteilt,
  • Kreditraten führen zu keinen dauerhaften finanziellen Belastungen,
  • Kredit gibt es auch bei belasteter Schufa.

Unterschied zwischen einem Minikredit und einem herkömmlichen Kredit

Der Minikredit wird unkompliziert über das Internet beauftragt. Die Zeitersparnis, der Weg zur Bank ist für viele Kunden ausschlaggebend, diese Variante zu wählen. Die Daten werden sicher verschlüsselt, sodass einer Online-Beantragung bei Cashper hundertprozentig vertraut werden kann. Herkömmliche Kredite werden meist nicht mit niedrigen Kreditsummen unter 1.500 Euro vergeben. Die Möglichkeit, einen Minikredit auch bei negativer Schufa-Überprüfung zu bekommen, ist bei Cashpere durchaus gegeben. Dank neuer Technologie in Verbindung mit der modernen IT-Plattform können Minikredit-Anfragen zu jeder Tageszeit bearbeitet werden. Die Zusage nach wenigen Minuten ist also auch am Wochenende möglich.

Kredit steht immer noch in der Schufa

Die Frage, warum der abbezahlte Kredit immer noch in der Schufa steht, beantwortet Cashper wie folgt: Abbezahlte Kredite bleiben nach Tilgung grundsätzlich drei Jahre bei der Schufa bestehen. Für den Kreditnehmer kann das jedoch positiv sein, wenn der Kredit problemlos pünktlich ohne Mahnungen bezahlt wurde. Die pünktliche Bezahlung bestätigt, dass es sich bei dem Kreditnehmer um einen zuverlässigen Kunden handelt.

Der verantwortungsvolle Kreditnehmer

Cashper zeichnet einige Punkte auf, die der potenzielle Kreditnehmer ehrlich beantworten sollte:

  • Der Minikredit ist nicht dazu geeignet, bestehende Schulden zu begleichen mit einem längeren Zahlungszeitraum.
  • Passt der Kredit in das derzeitige finanzielle System? Es ist sinnvoll, nur so viel zu beantragen, wie wirklich benötigt wird.
  • Wenn der Minikredit nach dem Gehaltseingang bezahlt wird, muss gewährleistet sein, dass kein weiterer finanzieller Engpass entsteht.
  • Bei unpünktlicher Ratenzahlung entstehen nicht nur Probleme, sondern hohe Mehrkosten.
  • Der Kreditnehmer sollte sich genauestens informieren, auch über die Gebühren der optionalen Leistungen. Die Cashper Blitzüberweisung ist zwar ideal, aber wirklich notwendig? Die Standardüberweisung befindet sich nach spätestens sieben Tagen auf dem Konto des Kreditnehmers.

Cashper Blitzüberweisung

Der Cashper Kreditrechner erleichtert komplizierte Kalkulationen

Der Rechner benötigt den Betrag und die Laufzeit. Innerhalb von wenigen Sekunden erhält der Kunde die notwendigen Informationen über die Zinsen, den gesamten Betrag, der zurückgezahlt werden muss und die Fälligkeitstermine. Der Standard-Minikredit über 30 Tage bewertet der Kreditrechner wie folgt: 300 Euro für 30 Tage Laufzeit. Der feste Jahreszins für alle Kreditnehmer Jahreszins 7,95 %. Nach 30 Tagen sind somit 301,98 Euro fällig.

Fazit

Cashper ist in Deutschland Spitzenreiter in der Variante Minikredite, auch für Konsumenten mit schmalem Einkommen. Wer auf optionale Leistungen verzichten kann und lediglich zwei Raten wünscht, ist mit dem Minikredit überaus zufrieden. Die Kosten sind tolerierbar, die finanziellen Schwierigkeiten behoben. Die Bedingungen sind außerordentlich flexibel. Die Voraussetzungen zur Kreditaufnahme sind bei Cashper nicht so streng, wie bei herkömmlichen Banken. Cashper Bewertungen bestätigen, dass der Zinssatz von den Kunden als äußerst günstig bewertet wird. Es muss kein hohes Einkommen nachgewiesen werden, ein weiterer Pluspunkt für diesen Anbieter. Cashper konzentriert sich ausschließlich auf Minikredite. Die hohe Akzeptanzrate bei Cashper sorgt für einen umfangreichen Kundenkreis. Die unverbindliche Beantragung ist in drei Schritten durchzuführen. Der Kunde wählt die Kreditsumme und die Laufzeit, innerhalb der nächsten Minuten wird der Kreditnehmer bereits informiert. Der Standard-Kredit wird innerhalb von 7 Tagen überwiesen. Cashper punktet mit Pünktlichkeit und hält seine Versprechen.