Was ist Forex Trading 2018 – wie der Handel funktioniert und die Broker im Test

Was ist Forex Trading 2018 – wie der Handel funktioniert und die Broker im Test

Auch wenn Forex Trading bzw. der Forex Handel immer größere Popularität genießt, so fragen sich doch dutzende Menschen, was ist Forex Trading eigentlich? Im Endeffekt ist der Forex Markt, der auch gerne als FX Market, Währungsmarkt, Devisenmarkt oder auch Foreign Exchange Market bezeichnet wird, ein globaler Markt, auf welchem primär mit Währungen gehandelt wird. Dass der Devisenmarkt, welcher weltweit vorhanden ist, an keine festen Börsen gebunden ist, sondern von Interbankenbeziehungen konstituiert wird, macht den Forex Trade natürlich interessant. Der Forex Markt gilt als größter Finanzmarkt der Welt und hat durchschnittlich einen Tagesumsatz von rund 1,9 Billionen US Dollar. Somit ist der Forex Markt größer als die Futures Märkte, Option Märkte wie Aktienmärkte zusammen.

Was ist Forex Trading und warum wird es immer beliebter?

In erster Linie ist der Forex Markt bzw. Devisenhandel nicht nur für Profis interessant, sondern auch für Quereinsteiger oder Neueinsteiger, welche sich die Frage „Was ist Forex Trading“ bereits beantworten konnten. Ebenfalls kann die Frage „Was ist Forex Trading“ mit „Der Handel mit Fremdwährungen“ beschrieben werden. Dass die Abkürzung von Forex Foreign Exchange heißt und übersetzt so viel wie Devisen bedeutet, erklärt die Tatsache der Fremdwährungen. Insgesamt bestimmten rund 300 internationale Banken mit enormer Größe über den Preis der Währung. Der Vorteil am Forex Markt ist, dass beinahe immer getradet bzw. gehandelt werden kann. Genau das macht den Forex Markt auch äußerst interessant.



Was ist Forex Trading wirklich?

das ist Forex Trading
Ein weiterer Vorteil ist, dass der Forex Markt beinahe 24 Stunden am Tag geöffnet ist. Die Handelszeit beträgt 24 Stunden bei 5,5 Tage die Woche – die einzige Unterbrechung findet von Freitag 22 Uhr bis Sonntag 23 Uhr statt. Natürlich gibt es – auch wenn der Forex Markt beinahe immer geöffnet ist – Zeiten, an denen sehr wohl mehr Bewegung sichtbar ist als normal. Das ist vor allem von Vorteil, wenn gerade Kursschwankungen benötigt werden, um finanzielle Zuwendungen zu erhalten. Somit kann „Was ist Forex Trading“ auch damit beantwortet werden, dass es das Setzen auf Kursschwankungen ist. Wer sich unsicher ist und die Frage „Was ist Forex Trading“ noch nicht beantworten konnte, kann auch mittels eines Demokontos in die Materie eintauchen. „Was ist Forex Trading“ wird auch bei Demokonten immer wieder erklärt.