Technische Analyse beim Forex Handel

Technische Analyse beim Forex Handel

Die technische Analyse ist zunächst einmal eine umfangreiche Thematik. Sobald sie aber einmal erlernt wurde, bietet sie ein praktisches Arbeiten im Alltag des Forex Trading. Und jeder ist mit ein wenig Know-How in der Lage, als Day Trader oder als gewöhnlicher Trader zu handeln. Hierzu gehören aber auch das Lesen von Liniencharts oder von Balkencharts, damit verstanden wird, welche Marktbewegungen gerade interessant sind. Investitionsentscheidungen entstehen erst dann erfolgreich, wenn die Stärke und der Trend einer Bewegung konkret einzuschätzen sind. Es finden sich bestimmte Indikatoren, die ein Forex Trader benötigt, um nicht Verluste hinnehmen zu müssen. Erfahrung im Handel kann allein dann entstehen, wenn ein Trader seine Beobachtungen vertieft. Ausstiegspunkte oder Einstiegspunkte werden mithilfe einer technischen Analyse klarer.

Die Bestimmung von Bewegungen durch Linienchart und Balkenchart

Ein Linienchart bietet durch eine Verbindung bestimmter Schlusspunkte eine Abbildung der Realität in Form einer Kurve. Diese Kurve ermöglicht das Ablesen einer Tendenz und vieler Bewegungen zwischen diesen Punkten. So entsteht ein genauer Blickwinkel auf Tendenzen und kleine Bewegungen, die in einem Balkendiagramm möglicherweise verschwinden können. Die abzulesenden Zeitpunkte in einem Liniendiagramm zeigen

  • Minuten
  • Stunden
  • Tage oder
  • auch Wochen.

Die Abbildung ist so präzise oder übersichtlich zu gestalten, wie dies benötigt wird. Der Balkenchart funktioniert recht ähnlich, aber er präsentiert die Werte auf eine unterschiedliche Art und Weise. Der Balken gibt in diesem Fall sogar über weitaus mehr Inhalte Aufschluss. Obwohl die Darstellung nicht weitaus komplizierter ist, erscheinen die Inhalte mit mehr Details versehen. Wie üblich gibt es einen senkrechten Balken, der allerdings in diesem Fall durch zwei waagrechte Linien begrenzt ist. Jeder Balken gibt Aufschluss über viele Werte in einem. Dabei erkennen die Trader neben einem Schlusskurs und Eröffnungskurs auch den tiefsten und am höchsten gehandelten Wert. Die Handelsspanne eines Währungspaars ist somit erkennbar. Hierbei sind ebenso Tendenzen erkennbar und Trends abzulesen. In vielen Fällen sind Liniencharts beliebter, aber womöglich erweist sich für das Forex Trading der Balkenchart als unverzichtbar. Die technische Analyse vermittelt für den Trader wichtige Informationen, die möglichst regelmäßig im Auge behalten werden sollten. Das Candlestick Chart ist ein weiteres Chart, welches mit wichtigen Informationen den Handel eines Traders unterstützt.



Die relevanten Daten für den Trader

relevante Daten für den Trader
Der Trader benötigt einige relevante Informationen, die dafür sorgen, dass Einschätzungen gezielt möglich sind. Wie in vielen Fällen sind es die Preisdaten, die für das Forex Trading interessant sind. Bis hin zu den Pips möchten die Trader erkennen, wie sich der Kauf und Verkauf entwickeln. Kursbewegungen werden erkennbar. Die Gründe für Kursbewegungen hingegen erscheinen weniger wichtig. Aus den Zyklen des Marktes sind immer wiederkehrende Trends abzulesen. Diese Trends sind entweder positiv oder negativ. An manchen Tagen verändern sie sich schnell, an vielen weiteren Tagen entwickeln sich die Kurse langsamer. Manche Bewegungen und vielleicht auch Muster stellen Signale für einen erfahrenen Trader dar, sodass dieser an einem bestimmten Punkt eine konkrete und auch schnelle Entscheidung treffen kann. Auch Investitionsstrategien sind anhand einer technischen Analyse zu entwickeln. Aus allen Charts sind gewisse Indikatoren für einen Einstiegs- oder Ausstiegspunkt abzulesen. Die Bedeutung der Indikatoren ist für jeden Forex Trader immens, da dieser sonst kaum einen geeigneten Ausstieg finden könnte. Ein Chart verhindert hierbei das eigene Ausrechnen komplexer Formeln, die Tendenzen zeigen oder Trends vermitteln. Interessante Indikatoren in diesem Zusammenhang sind etwa der

  • Relative Strenght Index
  • die Bollinger-Bänder oder
  • der Moving Average Convergence Divergence.

Die nötige Erfahrung für einen erfolgreichen kommt mit gezielten Beobachtungen bereits recht bald.