Bester Forex Anbieter 2018 – die besten Forex Broker im Überblick

Bester Forex Anbieter 2018 – die besten Forex Broker im Überblick

Bester Forex Anbieter ist nicht für jeden Trader der gleiche Anbieter. Bester Forex Anbieter ist mit seinen Bedingungen für den Trader, der gern Risiken eingeht, ideal, während der vorsichtige Trader lieber einen anderen Broker sucht. Die Bedeutung des Brokers für den Trader ist außerordentlich wichtig. Das bedingungslose Vertrauen muss gewährleistet sein. Der Trader wird ein Live-Konto beim Forex Broker führen, sein Anlagekapital wird sozusagen vom Forex Anbieter verwaltet. Wer sich als bester Forex Anbieter profiliert, muss schon mit profundem Wissen und entsprechenden Erfahrungen punkten.



Bester Forex Anbieter – seine Vorzüge

Bester Forex Anbieter für AnfängerWer als bester Forex Anbieter gilt, muss optimale Konditionen präsentieren und ein gutes Preisverhältnis unterbreiten. Die Orderausführungen sollten zügig abgewickelt werden, auch das ist ein wichtiger Faktor bei der Wahl des richtigen Brokers. Welche Handelsplattformen werden dem Trader zugänglich gemacht. Ein besonders wichtiges Tool ist das Forex Broker Demokonto. Bei vielen Tradern ist die Bereitstellung des Demokontos ausschlaggebend für die Wahl, wer als bester Forex Anbieter des Traders infrage kommt.

Bester Forex Anbieter – Kundenservice

Bester Forex Anbieter in DeutschlandIst der Broker kontinuierlich erreichbar? Diese Frage sollte am besten bereits vor der Entscheidung geklärt werden. Es muss manchmal innerhalb kürzester Zeit geschehen, dass der Kundenservice kontaktiert wird. Manche Transaktionen führen zu Problemen oder Rückfragen, die zeitnah geklärt werden müssen, bevor sich die Transaktion zerschlägt. Wenn dann der Broker oder der Kundenservice nicht erreichbar sind, führt das zu großem Ärger. Der Trader wird sich schnellstmöglich umsehen, welcher Broker für ihn als bester Forex Anbieter infrage kommt. Vor der Auswahl kann der Trader schon Fragen beantworten:

  • Wird ein Demokonto angeboten, wie sind die Bedingungen?
  • Wie werden die Ein- und Auszahlungen gehandhabt?
  • Wie viel Gebühren berechnet der Broker für den Geldtransfer?
  • Wie sieht es mit Bildungsmaterial aus? Werden Webinare oder Seminare angeboten?
  • Welche Handelsplattformen stehen zur Verfügung? Werden diese kostenlos genutzt?
  • Wird das Handelskonto nur in Euro geführt, kommen andere Währungen zum Einsatz?
  • Wird das Depot kostenpflichtig geführt?

Bewertungen anderer Trader

Bester Forex Anbieter VergleichDie Erfahrungen anderer Trader sind für den Einsteiger oder neuen Kunden sehr wertvoll. Wer wird von den erfahrenen Tradern als bester Forex Anbieter empfohlen? Eine kleine Checkliste hilft weiter:

  • Optimal ist die Regulierung in der EU,
  • ein Demokonto sollte zur Verfügung stehen, klar, nur sollte es auch unbegrenzt nutzbar sein.
  • Verfügt der Kundensupport über deutschsprachige Mitarbeiter,
  • verfügt der Anbieter über eine umfassende Produktpalette,
  • wie werden die Kosten kalkuliert,
  • besitzt der Anbieter eine Brokerlizenz?
  • Möglichst niedrige Spreads,
  • gebührenfreie Kontoführung,
  • ist eine Mindesteinlage vorgesehen, wenn ja, in welcher Höhe,
  • RE-Quotes sind nicht erwünscht.

Einige interessante Broker, die als bester Forex Anbieter Aussicht haben

Die Broker, die ihren Bekanntheitsgrad erweitert haben, werden von ihren Kunden bewertet. Diese Bewertungen sollte sich der Trader anschauen, denn nur so kann er selbst beurteilen, wer als bester Forex Anbieter für ihn infrage kommt:

Name des Brokers Besonderheiten Regulierung
Plus500
Plus500 Erfahrungen
Deutscher Support, Vielzahl von CFDs  
gkfx
GKFX Erfahrungen
Umfassende Bildungsmöglichkeiten Ba Fin
24option Logo
24option.com
Webinare werden kontinuierlich angeboten, CySEC
xtb
XTB
Sicherheitsstandard wird hervorgehoben, deutschsprachige Mitarbeiter,  
bdswiss
BDSWISS
Deutscher Support, CySEC
Admiral Markets Logo
Admiral Markets
Niedrige Spreads Ba Fin
fxpro
FxPro
Hervorragender Kundenservice, interne Analysten FCA/CySEC
EasyMarkets
Easy Markest Erfahrungen
Guter Kundensupport CySEC

Es gibt genügend Broker, nur können nicht alle als bester Forex Anbieter gewertet werden. Zum Forex Handel gehört zumindest ein fundiertes Grundwissen, kombiniert mit Erfahrungswerten. Die Zusammensetzung von Devisenkursen dürfen dem Trader natürlich kein Geheimnis sein. Es ist von großer Wichtigkeit, dass der Trader sich Strategien ausarbeitet. An dieser Stelle tritt das Demokonto auf den Plan, denn mithilfe des Demokontos ist es möglich, entsprechende Strategien zu erstellen.

XTB bester Forex Anbieter?

Bester Forex Anbieter XTBXTB wird von einigen Tradern als bester Forex Anbieter beurteilt. Allerdings wird das Demokonto nur 30 Tage mit 10.000 Euro virtuellem Geld zur Verfügung gestellt. Viele Trader legen Wert auf die Nutzung eines unbegrenzten Demokontos bezüglich der Dauer und des virtuellen Geldes. XTB wird also für eine Vielzahl von Forex-Händlern nicht als bester Forex Anbieter gewertet. Einige Pluspunkte sprechen durchaus für XTB:

  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis,
  • in Frankfurt am Main befindet sich eine deutsche Niederlassung, → Deutsche Forex Broker
  • die Regulierung ist international,
  • Live-Chat ist möglich,
  • umfassende Bildungsangebote,
  • Konto wird kostenlos geführt, drei verschiedene Ausführungen können gewählt werden,
  • eine Mindesteinzahlung ist nicht erforderlich.

Die unter anderem zur Verfügung gestellten Handelsplattform MetaTrader 4 und AgenaTrader sind als die besten Handelsplattformen bekannt.

Admiral Markets ebenfalls bester Forex Anbieter

Andere Anleger haben Admiral Markets als besten Anbieter gewertet. Dieser Broker bietet ebenfalls viele Vorteile:

  • Der Kunde kann auch hier wählen, welches von drei möglichen Kontomodellen er wünscht,
  • es gibt 124 handelbare Produkte,
  • MetaTrader 4 und 5 stehen zur Verfügung,
  • die Ein- und ebenfalls die Auszahlungen werden kostenlos abgewickelt,
  • Weiterbildungsangebote gibt es in reichhaltiger Auswahl.
  • Die Regulierung erfolgte bei FCA und Bafin,
  • ein Demokonto steht zur Verfügung.
  • Die Mindesteinlage beträgt 200 Euro.

Besonders geeignet ist dieser Forex Anbieter für fortgeschrittene Trader, die etwas Risikobereitschaft mitbringen. Kontoführungsgebühren werden nicht in Rechnung gestellt. Drei verschiedene Kontenmodelle stehen zur Verfügung, jedoch fallen bei den Kontoausführungen verschiedene Mindesteinzahlungen an;

  • Markets wird mit 200 Euro Mindesteinzahlung eröffnet,
  • Prime und Admiral.MT5 können mit je 1.000 Euro Mindesteinzahlung eröffnet werden.

Was ist wichtig für den Forex Handel

Besten Forex Anbieter findenEinige Fragen sollte der angehende Trader beantworten können:

  • Wo soll getradet werden, mit welchen Devisen auf welchem Markt,
  • wie viel kann maximal investiert werden,
  • wie können Forex Handel Risiken minimiert werden,
  • auch Verluste müssen berücksichtigt werden, wie geht der Trader damit um?
  • wie hoch sind grundsätzlich die Chancen bei den unterschiedlichen Devisenpaaren?
  • Soll im Gewinnfall investiert werden oder ist die Auszahlung attraktiver?
  • Welcher Broker kann als bester Forex Broker eingestuft werden?

Es ist ratsam, ein Demokonto bei verschiedenen Forex Brokern zu eröffnen, um sich dann nach einigen Wochen endgültig zu entscheiden, welcher als bester Forex Anbieter infrage kommt, um bei diesem Forex Anbieter das Live-Konto zu eröffnen.

Wie funktioniert der Forex Handel

Bester Forex Anbieter TestForex Handel ist der Devisenhandel. Bester Forex Anbieter bildet die Basis, dass der Forex Handel realisiert wird. Es kann immer nur mit Währungspaaren gehandelt werden, ein bekanntes Währungspaar ist beispielsweise Euro/USD. Die Möglichkeit auf fallende und steigende Kurse zu setzen, ist beim Forex Handel gegeben. Die Gewinne und Verluste können extrem hoch ausfallen. Die Handelsplattform ist logischerweise sehr interessant für den Trader, denn von dieser Plattform hängen alle Transaktionen ab. Der Kundenservice sollte auch begutachtet werden, denn ein schlechter Kundensupport in dieser Branche ist ein Minuspunkt für den Broker. Gibt es Extras und Boni? Ja, auch die Broker geben zu bestimmten Zeiten Boni, allerdings nicht so viel, wie in anderen Branchen. AVA Trade verlangt eine Mindesteinlage von 100 Euro, gewährt dem potenziellen Kunden jedoch einen Neukundenbonus in Höhe von 100 % auf die erste Einzahlung. Die Handelsplattformen und die Bereitstellung des Demokontos mit den Bedingungen entscheiden oft darüber, ob der Broker nun als bester Forex Anbieter angesehen werden kann. Ideal ist das Demokonto, welches ohne Zeiteinschränkung genutzt werden kann. Einige Broker sind recht flexibel in dieser Beziehung, während andere wiederum das Demokonto nur kurze Zeit mit einem begrenzten virtuellen Betrag zur Verfügung stellen. Hohe Mindesteinzahlungssummen schrecken so manchen Trader ab. Auch hier reagieren die Broker unterschiedlich, einige Forex Anbieter überlassen es dem Trader, ob und wie viel er einzahlen will. Ist der Broker seriös, fragt sich der potenzielle Kunde. Wenn es sich um einen Broker mit hohem Bekanntheitsgrad handelt, der zudem reguliert ist, kann der Trader davon ausgehen, dass dieser ein seriöser Forex Anbieter ist. Ein Blick auf die Webseite und zum Impressum sorgt für aufschlussreiche Informationen.

Plus 500 bester Forex Anbieter für Einsteiger

Einsteiger sind mit Plus 500 als Broker zufrieden. Die Mindesteinzahlung ist niedrig, die Handelsplattform übersichtlich und bezüglich ihrer Funktionen als äußerst kundenfreundlich zu bezeichnen. Das kostenlose Demokonto ist natürlich ein großer Pluspunkt. Die Regulierung ist ebenfalls in Ordnung. Selbstverständlich gibt es erfahrene und professionelle Trader, die ebenso begeistert von Plus 500 sind. Jedoch legt dieser Broker Wert darauf, den Anfängern Hilfestellungen zu leisten. Der Einsteiger muss eng mit dem Broker zusammenarbeiten; es treten immer viele Fragen und Unklarheiten auf, die der Anfänger mit wenig Forex trading Erfahrung nicht kompetent klären kann. Daher sollte explizit nach einem Forex Broker, geeignet für Anfänger, gesucht werden.

Fazit:

Bester Forex Anbieter beachtenDer Forex Handel ist komplex und erfordert ein gewisses Maß an Grundwissen. Das Ziel eines jeden Traders ist, sich eine vernünftige Strategie aufzubauen und strikt nach dieser Devisenhandel Strategie zu handeln. Ungeduldig und übereilt sollten keine Transaktionen durchgeführt werden. Für jeden Trader ist es sinnvoll, sich mit dem Demokonto zu beschäftigen. Nicht nur die entsprechende Strategie kann ausgearbeitet werden, auch neue Währungspaare können nach realen Bedingungen gehandelt werden. Die Funktionen der Handelsplattform werden gleichzeitig mit der Nutzung des Demokontos geläufig. Der Versuch, mal ein bisschen mit Risiko zu handeln, ist beim Einsatz des Demokontos ohne Verlust durchzuführen. Das Live-Konto sollte allerdings etwas vorsichtiger genutzt werden. Eine Zeitspanne von 30 Tagen ist zu kurz, um sich mit den Eigenarten des Forex Handels, mit den Funktionen der verschiedenen Plattformen und mit der Erstellung einer Strategie zu befassen. Leider sehen viele Forex Anbieter den Nutzen des Demokontos ohne Zeiteinschränkung als nicht so wichtig an. Es ist hilfreich, wenn der Forex Anbieter Webinare anbietet oder anderes Bildungsmaterial zur Verfügung stellt. Der Broker ermöglicht den Forex Handel, daher muss zwischen Broker und Trader ein Vertrauensverhältnis bestehen. Der Kundenservice ist ebenfalls von großer Wichtigkeit, es nützt der beste Forex Anbieter nichts, wenn dieser über keine deutschsprachigen Mitarbeiter im Kundensupport verfügt. Wichtige Einzelheiten oder Probleme, die zeitnah gelöst werden müssen, können nicht immer in englischer Sprache erläutert und geklärt werden.