Forex Trading 2017 – die Top Anbieter im Vergleich

Forex Trading 2017 – die Top Anbieter im Vergleich

Mehr und mehr liest man es: Forex Trading. Doch worum handelt es sich hier.
Zu Recht ist man natürlich skeptisch, geschenkt wird einem heutzutage nichts.
Doch wer spricht von Geschenken? Der Handel mit Währungspaaren im Internet ist keineswegs ein Selbstläufer. Nun mal langsam, Devisen, Trading, Forex? Wer bisher noch keinen Zugang zu Aktien und co. gefunden hat, wird mit diesen Begriffen nichts anfangen können. Im Grunde geht es um eine persönliche Einschätzung. Jede Währung hat einen Gegenwert, steht also im direkten Verhältnis zu einem anderen Zahlungsmittel.
Ein kleines Beispiel, 1€ entspricht derzeit ca. 1.3135$. Aufgabe beim Forex Trading ist es nun, dieses Währungspaar auf seine Entwicklung in der nächsten Zeit einzuschätzen, genauer: Wird der Euro nach Ablauf der Frist mehr oder weniger als zum Start der Periode wert sein? Die möglichen Zeiträume variieren dabei stark, es geht vom sogenannten short-term Handel bis hin zur Woche oder sogar einem Monat.

Welche Gewinnspannen sind beim Forex Trading zu erzielen?

Der Gewinn beim Forex Trading hängt natürlich auch hier vom Einsatz ab. Die Anbieter, also die Broker, bieten beim Forex Trading verschiedene Renditen. 70-80% sind dabei keine Seltenheit. Für entsprechend geringere Renditen bekommt man oft die Möglichkeit das Risiko in gewissem Umfang zu minimieren, den Loss, den Verlust also, gering zu halten. In wenigen Minuten sind enorm hohe Gewinne zu erzielen.

Woher weiß ich, wie sich der Kurs entwickeln wird?

das Forex Trading
Wie sich ein Kurs beim Forex Trading entwickeln wird, weiß man natürlich nie sicher.
Die Arbeit mit den sogenannten Charts ist für die Arbeit unerlässlich. Diese Charts zeigen die Entwicklung der letzten Zeit auf. Viele professionelle Charts warten sogar mit tollen Extrafunktionen auf, die die Arbeit zusätzlich erleichtern. Als Stichwort seien hier die Bollinger Bands genannt, die gerne benutzt werden um den Trendwechsel, also die Richtungsänderung der Kurve, vorherzusagen.

Worauf muss ich beim Forex Trading achten?

Aufgrund der guten Gewinne hat das Forex Trading auch schwarze Schafe angelockt. In unserem Brokervergleich können Sie sich einen guten Überblick über die Vor- und Nachteile der Anbieter verschaffen und Ihr Konto beruhigt eröffnen. Unabhängig davon lohnt der Vergleich tatsächlich. Je nach den persönlichen Anforderungen kommen verschiedene Broker mehr oder weniger in Betracht. Einige werben mit höheren Renditen, verlangen aber gleichzeitig eine höhere Ersteinzahlung.

Muss ich beim Forex Trading direkt mit Echtgeld beginnen?

Nein. Viele Broker bieten die Möglichkeit sich bei Forex Trading langsam an die Materie heranzutasten und mit Demokonten zu experimentieren. Dies wird zudem dringend empfohlen.
Der Devisenhandel ist zwar nicht so kompliziert wie zum Beispiel Aktiengeschäfte, erfordert jedoch trotzdem ein hohes Maß an Konzentration. Sich mit den Gegebenheiten des jeweiligen Brokers vertraut zu machen, ist also unabdingbar. Hat man einmal den Dreh raus, ist es Zeit für die erste Einzahlung und dann ganz schnell auch für die ersten Erfolge mit dem Forex Trading.

Weitere Interessante Themen zum Forex Trading

  • Der Devisenhandel – Wikidedia
  • Wie der Devisenhandel Funktioniert – Focus.de
  • Ist der Devisenmarkt für Kleinanleger empfehlenswert? – Bild.de
Summary
Article Name
Forex Trading 2017 - die Top Anbieter im Vergleich
Description
Forex Trading ist der Handel mit Devisen. Hier finden Sie die Top Anbieter im Vergleich.
Author
Publisher Name
Forex Brokervergleich24