Informationen zum Forex Broker xm.com

FOREX BROKERMINDEST-EINLAGEMAX HEBELMIND- MARGINSPREAD EUR/USDMIND. POSITIONSGR.WAHRUNGS-PAARECFD
Pluss500 Logo5 EUR888:1ab 0.50%1 pips0.01 Lot56Ja


 
xm Startseite
Viele Trader und Anleger werden den Broker XM noch unter der Firmenbezeichnung XE Markets kennen. Der Broker ist nach wie vor in Zypern ansässig und hat seinen Schwerpunkt auf den Handel mit CFDs und Devisen gelegt. Den Tradern stellt der Broker dafür mehrere Handelsplattformen zur Verfügung. XM handelt mit Kunden aus der ganzen Welt und hat zahlreiche Niederlassungen. Die Niederlassungen, die alle präsenzlos sind, befinden sich unter anderem in Spanien, Deutschland, den Niederlanden, Finnland und Großbritannien. Der Broker bietet auf seinen Plattformen nicht nur faire Handelsbedingungen, sondern auch zahlreiche Möglichkeiten sich weiterzubilden. Diese Möglichkeit ist gerade für Einsteiger sehr interessant und macht eine Anmeldung wahrscheinlicher. Sollten Trader Fragen zu den Handelsplattformen und anderen Bereichen des Handels mit Devisen und Ähnlichem haben, dann steht ihnen ein umfassender Kundensupport hilfreich zur Seite. Der Kundensupport ist sowohl per Telefon als auch per Live-Chat zu erreichen. Auf keinen Fall sollte in Vergessenheit geraten, dass der Forex Broker XM allen Neukunden bei der Anmeldung sofort einen Bonus von bis zu 1000 Euro zur Verfügung stellt.

Alle Fakten zum Broker XM im kurzen Überblick

  • Handel mit Forex, Indizes, Metallen und Rohstoffen
  • Sitz und Regulierung innerhalb der EU
  • Mindesteinzahlung liegt bei nur 5 Euro
  • Bonus von bis zu 5000 Euro möglich
  • kostenloses Demokonto
  • Spreads im FX Markt ab 1,0 Pip in allen Konten
  • Handel über MT4 und VPS-Service
  • 24-Stunden Kundenservice an 5 Tagen in der Woche
  • Sofortige Einzahlung und Auszahlung noch am gleichen Tag
  • Margin-Call ab 50% Maintenance Margin; Closeout ab 20 %
  • BaFin registriert, branchenführend und professionell
  • Forex Broker XM bietet Scalping und Hedging

Die verschiedenen Kontomodelle bei XM

xm Kontomodelle
Trader haben die Wahl bei der Eröffnung eines Handelskontos zwischen verschiedenen Modellen. Gerade für Einsteiger bietet sich das Micro-Konto an, da dieses Konto bereits mit einer Einzahlung von nur 5 Euro eröffnet werden. Bei diesem Micro-Konto bietet der Broker einen hohen Hebel an. Dieser Hebel kann bis zu 888:1 reichen. Damit gerade die Einsteiger Trader nicht benachteiligt sind, sind die Spreads mit einem Pipe bei den Major-Devisenpaaren sehr gering. Die Volumengröße ist hier mit 1000 Lot festgelegt. Der Spread für alle Hauptwährungen fällt so gering wie 1 Pip aus. Pro Ticket gibt es eine Lot-Einschränkung von 100 Lot.

Trader, die schon eine gewisse Erfahrung im Bereich des Handels haben und sich dazu auf den Finanzmärkten der Welt auskennen haben die Möglichkeit das Standard-Konto zu wählen. Auch dieses Konto kann mit einer Mindesteinzahlung von nur 5 Euro eröffnet werden. Es hat dabei eine Volumengröße von 100.000 Lots, wobei pro Ticket eine Beschränkung von 50 Lots festgelegt ist. Auch hier ist der Spread für alle Hauptwährungen so gering wie 1 Pip.

Die Profis unter den Tradern können ab einer Einzahlung von 100.000 Euro das Executive-Konto eröffnen. Dieses Konto ermöglicht dem Trader den Handel mit besonders großen Volumen von bis zu 100.000 Lot. Die Hebelwirkung bei diesem Konto liegt zwischen 1:1 bis 1:100. Und auch hier ist der Spread für alle Hauptwährungen so gering wie 1 Pip. Pro Ticket besteht hier eine Lot-Einschränkung von 50 Lot.

Möchte sich ein Trader erst einmal mit den verschiedenen Möglichkeiten bei XM vertraut machen, dann kann er auch ein Demokonto eröffnen. Bei diesem Demokonto sind alle Strategien und Funktionen komplett kostenlos, sodass der Trader alles ohne Risiko testen kann.

Zusätzlich bietet XM seinen Kunden Anreize für den laufenden Handel oder zum Handelsstart. Eröffnet der Trader in Real Konto, dann bekommt er sofort einen Bonus von 30 $, mit den er die ersten Produkte und Dienste testen und vollkommen risikofrei beginnen kann. Der Trader muss keine weitere Einzahlung vornehmen und die Gutschrift wird sofort auf seinem Konto veranlasst. Alle Gewinne sind auszahlbar. Dieses Angebot gilt nur für Neukunden des Forex Broker XM.

Handelsinstrumente bei dem Broker XM

Im Forex Bereich können bei dem Broker XM 53 verschiedene Währungspaare gehandelt werden. Dazu werden dann noch weitere wichtige Indizes, Öle, Edelmetalle und eine Vielzahl von Aktien-CDFs mit europäischen und amerikanischen Werten angeboten.

Es ist vollkommen egal, für welches Konto sich der Trader entscheidet, denn er hat bei XM immer Zugriff auf den Metatrader 4, welcher einer der am meisten genutzten Handelsplattformen auf der ganzen Welt ist. Der Metatrader 4 ermöglicht hierbei nicht nur eine unbegrenzte Zahl technischen Indikatoren und Charts, sondern verfügt auch über eine hohe Handelsgeschwindigkeit und der automatischen Bearbeitung von verschiedenen Positionen.

Damit Trader jederzeit auch mobil auf ihr Handelskonto zugreifen können, bietet XM Plattformen für iPhone, ipad und auch Android Smartphones an. Diese Plattformen sind so konfiguriert, dass der Trader alle Funktionen des Metatrader 4 ohne Einschränkungen nutzen kann. Mit dem XM MT4 Multiterminal kann der professionelle Händler über 100 Konten von nur einer Plattform aus verwalten.

Möchten Trader sich keine spezielle Software auf ihren PC laden, dann kann auch der XM Web Trader 4 direkt aus dem Browser heraus genutzt werden. Die Software ist nicht nur einfach zu bedienen, sie verfügt auch über Wirtschaftsberichte, die ständig aktualisiert werden. Außerdem verfügt sie über einen Wirtschaftskalender und eine Marktstimmungsanalyse, die den Handel für den Trader noch flexibler macht.

Der mobile Trader von XM

xm Mobile
Jeder, der sich als Trader betätigt, der weiß auch, dass Zeit Geld bedeutet und somit die Geschwindigkeit unbezahlbar ist. Auf diesem Grundsatz basiert daher auch der mobile XM Trader. Der mobile Trader ist auf die Meta Trader4 Software aufgebaut und wurde speziell für Windows Mobile entworfen. Der XM mobile Trader bietet hierbei dem Trader eine benutzerfreundliche Oberfläche und verfügt über erweiterte Funktionen, damit der Trader von überall aus seinen Handelsgeschäften nachgehen kann.

Ein sehr großer Vorteil für den User besteht beim XM mobile Trader, dass dieser kompatibel mit einem PDA (Pocket PC) und den verschiedenen Smartphones ist. Dadurch bekommt der Trader sofort Zugang zu allen globalen Finanzmärkten auf der Welt.

Die wesentliche Merkmale des mobile XM Trader

  • Sofortiger Zugriff auf alle globalen Finanzmärkte mit dem Smartphone oder dem PDA
  • Echtzeit-Preisangebote auf Forex, Aktien-Indizes, CFDs, Energie und Metalle
  • Instant und Market Orders können geöffnet und geschlossen werden
  • Ändert, löscht und platziert bestehende Positionen
  • Überwachen und verwalten von offenen Positionen, Eigenkapital und Risikoaussetzung
  • Technische Analyse und Charterstellung
  • Zugriff auf Finanzmarktnachrichten
  • Generiert Tätigkeitsberichte
  • Vollständige Handelssicherheit ist garantiert

Wie wird ein Broker XM Konto eröffnet?

xm Anmelden
Trader, die sich als Neukunden bei XM anmelden, bekommen sofort einen 50 % Bonus, der maximal 500 Euro beträgt. Leistet der Trader höhere Einzahlungen, dann gibt es einen Bonus von 30 %, jedoch höchstens 1000 Euro. Zahlt der Trader als 1000 Euro auf sein neues Handelskonto ein, dann bekommt er sofort einen Bonus von 500 Euro gutgeschrieben. Für weitere Einzahlungen erhält der Trader dann nochmals einen Treuebonus von bis zu 10.000 Euro.

Die Kontoeröffnung kostet den Trader nichts und ist in wenigen Schritten vollzogen.

Im ersten Schritt gibt der Trader alle Daten zu seinem Account ein. Es folgen im nächsten Schritt alle Informationen zum Handelskonto, wie etwa welcher Kontotyp gewünscht wird, wie hoch der Anlagebetrag ist, welche Basiswährung und welchen Hebel der Trader wünscht. Anschließend muss der Trader noch einige Informationen zu seiner Person eintragen. Dazu gehören, das geschätzte Gesamtvermögen, das geschätzte Jahreseinkommen, das Ausbildungsniveau, der Beschäftigungsstatus und die Art der Beschäftigung.

Wenn der Trader alle Felder ausgefüllt hat, muss er noch einige Dokumente hochladen, um seine Verifikation abzuschließen. Zu diesen Dokumenten gehören eine Kopie des Personalausweises und eine aktuelle Strom- oder Telefonrechnung.

Danach kann der Trader seine erste Einzahlung vornehmen. Für die Einzahlung stehen dem Trader diverse Möglichkeiten zur Verfügung. Er kann hier wählen zwischen Banküberweisung, Kreditkarte, Giropay, Sofortüberweisung, Skrill und Neteller.

Bestehen noch Unsicherheiten bezüglich der Anmeldung bei dem Broker XM, dann hat der Trader die Möglichkeit sich bei YouTube den Kanal von XM mit zahlreichen Videos anzuschauen. Auf diesem Kanal gibt es tagtäglich News und Kommentare zum Broker. Der Trader erfährt hier in einem Video auch nochmals die wichtigsten Schritte zur Anmeldung. Es ist für Trader empfehlenswert die beiden Kanäle XM und Deutsche Forex Broker zu abonnieren, damit er immer up to date ist. Als Kunde von XM bekommt der Trader regelmäßig Informationen anhand von Webinars und Expertentipps, die natürlich kostenlos sind.

Der attraktive Neukundenbonus

xm Bonus Sonderaktionen
Nicht nur Neukunden profitieren von einem attraktiven Bonus bei XM, sondern auch bestehende Händler können sich über zahlreiche Boni freuen. XM ist hierbei einer der wenigen Broker, die auch ohne Einzahlung einen Bonus von 30 $ dem Trader auf seinem Handelskonto gutschreiben. Eröffnet der Trader also ein Handelskonto bei XM, bekommt er sofort den Bonus und kann damit auch gleich handeln. Dies ermöglicht dem Trader, die Dienste und Produkte von XM vollkommen risikofrei zu testen.

Vorteile des Bonus bei XM

  • Einzahlung nicht erforderlich
  • Automatische Gutschrift auf dem Handelskonto des Traders
  • Erzielte Gewinne werden ausgezahlt
  • Verfügbar für alle Neukunden von XM
  • keine versteckten Bedingungen

Zahlt der Trader direkt nach Eröffnung des Handelskontos einen weiteren Betrag ein, dann erhält er nochmals einen Bonus in Höhe 50 % des eingezahlten Betrags. Dieser Bonus ist allerdings auf 500 Euro maximiert. Zahlt der Trader mehr als 500 Euro auf sein Handelskonto ein, dann gibt es zusätzlich einen Bonus von 20 %, maximal 5000 Euro. Dies ermöglicht dem Trader, alle Produkte und Dienste ohne Risiko zu testen.

Die Mindestanforderungen von XM

Wie alle anderen Broker gibt es bei XM natürlich auch Mindestanforderungen, die der Trader erfüllen muss. Diese Mindestanforderungen sind aber so gering, dass die Anmeldung gerade für Einsteiger interessant wird. Als Einzahlungsbetrag reichen 5 Euro aus und die Kontenführung bei XM ist kostenfrei. Dem Trader stehen unterschiedliche Währungen für den Handel zur Verfügung. Zur Verifikation seines Handelskontos muss der Trader lediglich ein Wohnsitznachweis erbringen, damit das Konto auch für Auszahlungen freigeschaltet werden kann. Hier reicht dem Broker XM eine aktuelle Rechnung des Stromanbieters oder eine Telefonrechnung.

Im Micro-Konto für den Einsteiger liegt die Standardgröße für 1 Lot bei 1000 Einheiten. Bei den anderen Kontomodellen liegt diese bei 100.000 Einheiten.

Keine zeitliche Begrenzung beim Demokonto

xm Demokonto
Gerade wenn Trader erst Fuß fassen wollen, ist es ratsam, den Forex Handel erst mal mittels eines kostenlosen Demokontos kennenzulernen. Der Broker XM bietet dazu ein zeitlich unbegrenztes Demokonto an. Auch erfahrene Trader können von diesem Demokonto profitieren, indem sie damit neue Strategien risikofrei testen können, bevor sie mit echtem Geld handeln. Inhaber des Demokontos sollten bedenken, dass alle 120 Tage ein neuer Log-in in das Konto durchgeführt werden muss, sonst wird das Demokonto gelöscht. Im Demoaccount können alle Funktionen unter realen Marktbedingungen getestet und ausprobiert werden. XM bietet aktuell eines der besten Demokonten seinen Nutzern an.

Der XM Kundenservice

Der Forex Broker XM ist in 196 Ländern vertreten und bietet einen umfassenden Kundenservice in über 20 Sprachen an. Dazu gehört natürlich auch ein deutschsprachiger Support, der zu den Handelszeiten rund um die Uhr erreichbar ist. Möchte der Trader in telefonischen Kontakt mit dem Support treten, dann existiert aktuell nur eine Rufnummer auf Zypern, die weitere Kosten verursacht. Legt der Trader dennoch Wert auf den telefonischen Kontakt, dann kann er davon ausgehen, dass er immer einen deutschsprachigen Mitarbeiter am Telefon hat. Nur in Ausnahmefällen kann es zu einer Weiterleitung zu einem englischen Support kommen.

Am einfachsten und gleichzeitig auch am kostengünstigsten ist der Kontakt mit dem Kundenservice per Live-Chat. Auch im Live-Chat hat der Trader fast immer die Möglichkeit mit einem deutschsprachigen Mitarbeiter zu kommunizieren. Zusätzlich kann der Trader rund um die Uhr auch seine Fragen per E-Mail stellen. Die Antworten zu den Fragen erhält der Trader in aller Regel innerhalb von 24 Stunden.

Zusätzliche Highlights von XM

Möchte der Trader erfolgreich mit binären Optionen handeln, dann muss er sich regelmäßig zu diesem Thema weiterbilden. Alle Kunden von XM haben die Möglichkeit jeden Dienstag um 20 Uhr an interessanten und kostenlosen Webinaren teilzunehmen. In den Webinaren werden unter anderem Themen zu den Grundlagen des Forex Handels und zu der Bedienung der Plattform angeboten. Zusätzlich bekommt der Trader auch Informationen zu Marktstudien mittels Live Charts. Die Märkte werden mittels markttechnischer und fundamentaler Perspektiven beleuchtet.

Seriösität von XM

Der Broker XM ist als ansässiger und regulierter Broker der EU dazu verpflichtet, alle angelegten Gelder seiner Kunden getrennt zu verwahren und auch zu verwalten. Damit wird im Falle einer Insolvenz sichergestellt, dass die Gelder nicht verloren gehen, denn die Einlagen sind durch die geltende gesetzliche Einlagensicherung innerhalb der EU (Europäischen Union) gesichert.

XM agiert als Market Maker. Mittels der Informationspolitik legt der Broker XM die Quelle seiner Kurse offen. Dabei handelt es sich um einen Pool von 70 Banken. Außerdem sichert er zu, dass er alle Nettopositionen extern absichert. Interessenkonflikte werden so durch die vollständige Absicherung ausgeschlossen, denn der Broker XM verdient ausschließlich am Spread.

Keine Gebühren bei XM

Trader zahlen beim Handeln über den Broker XM keine Gebühren, denn XM übernimmt alle Transaktionsgebühren. Dies bedeutet für den Trader

  • bei allen online Zahlungsdiensten 100 %ige Übernahme
  • bei allen gängigen Kreditkarten 100 %ige Übernahme
  • Übernahme auch bei Überweisungen über 200 $
  • Sofortige Kontogutschrift
  • Keine versteckten Provisionen oder sonstige Bedingungen

XM beweist seine Seriösität durch den umfassenden Kundensupport, die der Broker seinen Kunden bietet. Dazu ist der deutschsprachige Support von Montag bis Freitag rund um die Uhr telefonisch zu erreichen. Der Support kann auch über den Live Chat erreicht werden. Zusätzlich können jederzeit Fragen zu XM und dem Handel per E-Mail gestellt werden.

Fazit

Im deutschsprachigen Raum gehört der Broker XM aktuell zu den besten Anbietern seiner Branche. Er bietet seinen Kunden eine Vielzahl von Plattformen und überzeugt durch einen erstklassigen Kundensupport. Sehr gut sind auch die Ein- und Auszahlungen und dass Anfänger von den kostenlosen Webinaren und Expertentipps profitieren, die der Broker XM fortlaufend anbietet.